Jetzt Mitglied werden - Wir brauchen Dich

Herzlich willkommen

Aktuelles

20.02.2020

Leichte bis mittelschwere Skitouren in den Alpen

Termin: Do, 20.02.2020 bis So, 23.02.2020
Ort: Treffpunkt und genaue Tourenplanung kurzfristig je nach Wetter- und Schneeverhältnissen
Mitzubringen: Schaufel, Tourenski, Steigfelle (evtl. Ausleihe nach Absprache)
LVS-Geräte und Sonden werden gestellt
Anreise: selbstständig bzw. Fahrgemeinschaften
Organisation: Karl-Heinz-Hoyer
Kontakt: skitourengruppe@dav-plauen-vogtland.de
Anmeldung: wegen Organisation der Übernachtung unbedingt erforderlich

12.03.2020

Skitour Hohe Tatra

Termin: Do, 12.03.2020 bis Mo, 16.03.2020
Ort: Treffpunkt und genaue Informationen bei Anmeldung
Mitzubringen: Schaufel, Tourenski, Steigfelle (evtl. Ausleihe nach Absprache)
LVS-Geräte und Sonden werden gestellt
Anreise: selbstständig bzw. Fahrgemeinschaften
Organisation: J. Bochmann
Kontakt: skitourengruppe@dav-plauen-vogtland.de
Anmeldung: wegen Organisation der Übernachtung unbedingt erforderlich

Einfache Skitouren, auch für Anfänger geeignet. Kenntnisvertiefung in Routenwahl, Geländebeurteilung, Spuranlage und Aufstiegstechniken. Grundwissen in Schnee und Lawinenkunde sollte vorhanden sein.
Voraussetzungen: Sicheres Fahren auf der Piste, Stemmschwung im Gelände.

09.04.2020

Osterkletterfahrt in die Sächs. Schweiz

Im Supermarkt haben bereits die Osterhasen Einzug gehalten und so ist es auch für uns langsam an der Zeit, an die diesjährige Osterkletterfahrt zu denken. Wir wollen die Tage von Donnerstag, dem 09. April, bis Montag, dem 13. April 2020, wieder gemeinsam in der Saupsdorfer Hütte in der Sächsischen Schweiz verbringen. Die Hütte bietet insgesamt Platz für bis zu 44 Personen und ist eine Selbstversorgerhütte. Während wir die Abende in geselliger Runde verbringen, locken tagsüber Wanderungen, Klettertouren oder auch entspannte Spaziergänge. Wer dabei sein möchte, der meldet sich bitte - wegen der offiziellen Anmeldefrist - bis spätestens Freitag, dem 06. März, bei Christiane Fischer per E-Mail oder unter der Telefonnummer 01525/8197053 (gerne auch per WhatsApp).

Pinnwand

Development physical, late opiates development? // 17.02.2020

Kommentare: 0

http://mewkid.net/who-is-redistina/ - Cialis Tadalafil 20 Mg keo.vlky.dav-plauen-vogtland.de.wwc.ul http://mewkid.net/who-is-redistina/

Zum Beitrag

Bleeds eponyms done, ulcerating, chaperone. // 17.02.2020

Kommentare: 0

http://mewkid.net/who-is-redistina/ - Generic Cialis Cialis Coupon bmc.ipzi.dav-plauen-vogtland.de.xkf.fs http://mewkid.net/who-is-redistina/

Zum Beitrag

Pinnwand-Beitrag schreiben

Rückblick

18.01.2020

Die Berge und wir. 150 Jahre Deutscher Alpenverein. Die Ausstellung.

An der runden Zahl kam 2019 in Deutschland wohl kaum jemand vorbei, der irgendwie mit dem Alpenverein verbunden ist. In Vorträgen, Wanderausstellungen, Filmabenden, Publikationen, Bergfahrten – der DAV feierte sich und seine lange, erfolgreiche und wechselvolle Geschichte facettenreich und ausführlich. Viele Sektionen sorgten mit eigenen Veranstaltungen und Aktionen dafür, dass die Strahlkraft des Jubiläums nicht im Münchner Umland verebbte.

Weiterlesen …

24.12.2019

Heiligabendwanderung 2019

Zur traditionellen Wanderung an Heiligabend fanden sich um 10 Uhr 25 Wandersleute am Bahnhof in Treuen ein. Ute und Horst Loos hatten auch dieses Mal die Führung der etwa zehn Kilometer langen Rundwanderung übernommen.

Weiterlesen …

Buchvorstellungen

16.02.2020

Mit dem Auto nach Indien

Einfach alles hinter sich lassen und aufbrechen. Immer mehr Menschen wollen die bekannten Pfade verlassen und die Welt entdecken. Mathias Vatterodt ist einer von ihnen und auch er hat sich seinen großen Traum erfüllt: ein Road Trip nach Indien, dem Land seiner Sehnsüchte. Wer selbst einmal mit dem Gedanken spielt, mit dem Auto ferne Länder zu entdecken oder wer einfach neugierig auf Neues ist, der ist mit Vatterodts Buch „Wild Road Trip. Der lange Weg nach Indien“ vom Mana-Verlag bestens beraten.

06.12.2019

Berg 2020 - das neue Alpenvereinsjahrbuch

Jedes Jahr im Herbst erscheint das neue AV-Jahrbuch im Tyrolia-Verlag. Schon seit Langem hatte ich mit diesen Jahrbüchern geliebäugelt, wusste aber nie, ob sich ein Kauf des 20,90 € teuren Buches lohnen würde. Als dann der Verlag bei mir anfragte, ob ich nicht Lust hätte, die aktuelle Ausgabe vorzustellen, sagte ich natürlich sofort zu. Und dann hatte ich es auch schon in Händen: Berg 2020. Es ist – allein rein von den äußeren Ausstattungsmerkmalen her – ein sehr wertiges Buch.